GEDOK Karlsruhe Künstlerinnenforum

Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V.

| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | AKTUELL | Aktivitäten | Archiv | Kontakt | GEDOK KA |

verwandelt

Angewandte Kunst - Keramik - Schmuck - Textil - Objekte

Freitag, 06.10. bis Sonntag, 29.10.2017 - GEDOK Künstlerinnenforum

Archiv

Impressum

design created by
© Birgit Spahlinger

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung:
29.10.2017

 

Vernissage am Freitag, 06.10. um 20 Uhr

Zdenka Brock, Karin Flurer-Brünger, Christine Hitzblech,
Johanna Reutter, Christina Schneider, Sine Semlje, Rose Schrade

Einführung: Die Künstlerinnen stellen ihre Arbeiten vor
Musikalische Begleitung: Rita Huber-Süß / Stimme

 

verwandelt - Christina Schneider - Schmuck
Christina Schneider

 

Jede Veränderung eines Materials bedeutet, dieses in einen neuen Gegenstand oder in einen neuen Zustand zu verwandeln. So können im klassischen Sinne Keramiken, Schmuckstücke, Arbeiten aus Holz, Papier, Glas oder textilen Werkstoffen entstehen. Spannend wird es, wenn ungleiche Materialien eine Verbindung miteinander eingehen, z.B. Keramik und Glas, Holz und Papier, Metall und Kunststoff; oder wenn Stoffe aus ihrem Zusammenhang entfernt werden und eine neue Funktion erhalten. So können dann z.B. aus Asphaltstücken und Steinen zeitgemäße Broschen und Ringe entstehen und sich alte Spitzendeckchen in Verbindung mit Filz, Leinen und Federn in luftige Schals und Stolen verwandeln, oder alte Autoteile einer neuen Bestimmung zugeführt werden. Dadurch wird manches, das schon als nutzlos und veraltet angesehen wurde, verwandelt und mit einer neuen Ästhetik erfüllt. Upcycling führt zu völlig neuen Herangehensweisen, Sichtweisen und zu unerwarteten Ergebnissen. Die Mitglieder der Gruppe Angewandte Kunst widmen sich dem Thema verwandelt mit Witz und Einfallreichtum.

 

Öffnungszeiten

Mi, Do, Fr 17 bis 19 Uhr, Sa und So 14 bis 16 Uhr

 

GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr. 14 (Ecke Fritz-Erler-Str.), 76131 Karlsruhe
Haltestelle: Kronenplatz
E-Mail: gedok-karlsruhe@online.de
Fon: 0721 374137
Fax: 0721 6256254