GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | Aktuell | Aktivitäten | Archiv | Kontakt | Home |

 
Projekt3drei 2016 :: GITTERFEHLER :: irgendwas ist immer

Konzeptionelles Kunstprojekt und Installation - Birgit Spahlinger, Astrid Hansen, Katrin Eschenberg

06.11. bis 27.11.2016 - GEDOK Künstlerinnenforum - Fachbereich Fotografie/Video/digitale Medien

Archiv

Thema 2014 Kunst-Licht

Thema 2015 NAH DRAN

Impressum

design created by:
© Birgit Spahlinger

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung:
28.11.2016

 

Unvorhergesehenes | Irritierendes | Überraschendes

 

Fotos  von  links nach  rechts: Astrid Hansen - Birgit Spahlinger - Katrin Eschenberg

Fotos von Astrid Hansen - Birgit Spahlinger - Katrin Eschenberg

 

Vernissage am Samstag, 05.11.2016 um 19 Uhr

Großbildpräsentation im Rahmen einer Installation durch projekt3drei

Einführung: Dr. Markus Hansen

Bilder von der Vernissage

“Gitterfehler bereichern unsere Welt.
Fast alle technischen Innovationen in der Entwicklung von Werkstoffen, die unsere moderne Welt ausmachen, werden von Gitterfehlern verursacht. Die Welt der idealen Strukturen und Formen ist statisch - erst die Gitterfehler fügen die dynamische Komponente hinzu.“

„Als Gitterfehler wird jede Unregelmäßigkeit in einem sonst periodischen Kristallgitter bezeichnet. Die Existenz von Gitterfehlern unterscheidet den realen Kristall vom theoretischen Modell des idealen Kristalls.“ (Wikipedia)

Zum dritten Mal boten Künstlerinnen der GEDOK Karlsruhe des Fachbereichs Fotografie/ Video/ digitale Medien allen interessierten Fotograf/innen die Möglichkeit, Fotos einzusenden, die in eine Video-Installation der Künstlerinnen mit eingebunden werden. Bereits 2014 und 2015 wurde dieses neue mediale Konzept von den Menschen gerne angenommen und erfolgreich in einer Ausstellung verwirklicht.

Für den Wettbewerb 2016 ging eine Vielzahl von Bildern ein. 70 Fotografien von 36 Fotografinnen und Fotografen aus folgenden Orten wurden für die Ausstellung zusammengestellt: Berlin, Freiburg, Gärtringen, Karlsruhe, Kieselbronn, Köln, Mainz, Neuss, Rostock, Villingen-Schwenningen.

 

Öffnungszeiten

Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa, So 14-16 Uhr
geöffnet

GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr. 14 /Ecke Fritz-Erler-Str., 76131 Karlsruhe
Haltestelle: Kronenplatz
E-Mail: gedok-karlsruhe@online.de
Fon: 0721 / 37 41 37
Fax: 0721 / 625 625 4