GEDOK Karlsruhe Künstlerinnenforum

Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V.

| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | AKTUELL | Aktivitäten | Archiv | Kontakt | GEDOK KA |

Young Generation - Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Christine Huber - Malerei | Petra Huber ZOPFMAID - Plastik

Freitag, 09.06. bis Sonntag, 02.07.2017 - GEDOK Künstlerinnenforum

Archiv

Impressum

design created by
© Birgit Spahlinger

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung:
08.05.2017

 

Vernissage am Freitag, 09.06.2017 um 20 Uhr

Einführung: Tanja Solombrino, M. A. Kunsthistorikerin

Musikalische Expedition in die Kindheit: Walter Seitz, Musikpädagoge & Entspannungscoach

 

Samstag, 01.07.2017 von 14 bis 19 Uhr

Tag der Offenen Tür im Rahmen des Altstadtkulturfest ECKKULTURdörfle im Karlsruher "Dörfle"

 

 

Christine Huber: Melanie, Malerei, links und Petra Huber, ZOPFMAID: Kind im Schafspelz, Plastik, rechts

 

Nicht vieles vermag uns so direkt und ehrlich zu berühren wie ein Kind. Vielleicht liegt es daran, dass jeder von uns mal eines war und die Träume, Wünsche und Erfahrungen unserer Kinderzeit tief in unserem Inneren eingebettet sind – manchmal ungelebt und vor uns selbst verborgen.

Die Künstlerinnen Christine Huber und Petra Huber laden Sie ein Kontakt aufzunehmen zu dem Kind, das auch in Ihnen ist und zu schauen, ob es sich angesprochen fühlt im Unartigsein, in der Coolness, in der Rebellion – aber auch im versunkenen Spiel, in der Liebe zu anderen Lebewesen und im Geborgenseinwollen. Vielleicht geschieht ein verstohlenes Schmunzeln, ein kleines Versöhntsein – ein Anerkennen was war, was ist und was werden kann. Denn dieses Kind weiß, wie spielen geht und kreativ sein. Dort führt es uns hin. Sogar gerne!

Die mit kräftiger Farbvielfalt und feinem Wortwitz ausgestalteten meist großen Bildformate von Christine Huber treffen hier auf die farblich eher zurückhaltenden, stilleren mitunter lebensgroßen Plastiken von Petra Huber alias ZOPFMAID – eine Ausstellung, so facettenreich und vielschichtig wie Kindheit und Jugend ist. Bitte mitbringen: Kindliche Neugierde.

 

Öffnungszeiten

Mi, Do, Fr 17 bis 19 Uhr, Sa und So 14 bis 16 Uhr
Fronleichnam (Donnerstag, 15.06.2017) geschlossen

 

GEDOK Künstlerinnenforum Karlsruhe
Markgrafenstr. 14 (Ecke Fritz-Erler-Str.), 76131 Karlsruhe
Haltestelle: Kronenplatz
E-Mail: gedok-karlsruhe@online.de
Fon: 0721 374137
Fax: 0721 6256254