GEDOK Karlsruhe
Künstlerinnenforum
Gemeinschaft der Künstlerinnen und Kunstfreunde e.V
| Geschichte | Künstlerinnen | Fachbereiche | Aktuell | Aktivitäten | Archiv | Kontakt | Home | FR | DE

 
ArTandem I und II
Französisch - deutsche Kunststaffel - Relais d'art franco-allemand
GEDOK Karlsruhe - AIDA Strasbourg

18.01. - 08.06.2014 - Espace St. Martin, Haguenau

Archiv

AIDA in Karlsruhe 2010 GEDOK bei AIDA 2011
ArTandem Haguenau 2014
Landau 2014/2015

Impressum

© design created by:
art-and-media

Webmaster/Redaktion/
Archiv: Ute Reisner
content@art

Letzte Aktualisierung:
27.11.2014

Staffel I

Vernissage am 17.01.2014 um 17.30 Uhr

Claude Sturni, Abgeordneter und Oberbürgermeister der Stadt Haguenau
Isabelle Deutschmann, Kulturbeauftragte der Stadt Haguenau
Dr. Christa Hartnigk-Kümmel, 1. Vorsitzende der GEDOK Karlsruhe
Jean-Roch Klethi, Präsident der A.I.D.A (Artistes indépendants d'Alsace)

 

Luc Dornstetter – Sylvia Kiefer
Vérok Gnos – Hedi Schulitz – Gloria Keller
Elisabeth Hoffmann – Uschi Lüdemann
Jean-Roch Klethi – Beatemarie Busch
Marie-Jeanne Lejeune – Christa Kress
Anne-Marie Reeb – Ingrid Bürger

Staffel II

Vernissage/Midissage am 04.04.2014 um 17.30 Uhr

Julien Kuntz – Lilo Maisch
Anne-Marie Rodic – Gabriele Müller-Nagler
Nicole Kopp – Ursula Steuler
Laurence Scheer – Christine Bauer
Geneviève Nicolet-Woelfli – Jutta Hieret-Piosczyk
Claude Braun – Rosa Baum

 

Die KünstlerInnengemeinschaften AIDA Strasbourg und GEDOK Karlsruhe haben dieses Jahr gemeinsam das Ausstellungsprojekt „ARTANDEM“ ins Leben gerufen, eine Fortsetzung des DUO-Projektes, das schon 2010 begann. Das DUO-Projekt mit gegenseitigen Hospitationen und Ausstellungen auf deutscher und französischer Seite war der Auftakt und Beginn dieser grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

„ARTANDEM“ basiert auf der Bildung von KünstlerInnen-Paaren aus den beiden beteiligten Verbänden. Die Arbeit im Tandem verspricht ganz besondere Ergebnisse durch die intensive künstlerische Auseinandersetzung; die so entstandenen Werke zeigen auch die Wege, auf denen einander begegnet wurde. Der Projektstart war am 14.09.2013 im Kunstverein Villa Streccius in Landau / Pfalz. An diesem Abend wurden bei einer öffentlichen Losziehung die deutschen und französischen KünstlerInnen zu Tandems zusammengeführt.

Das Ausstellungsprojekt „ARTANDEM“ wird in Kooperation mit der Stadt Haguenau durchgeführt und ist Teil der Festivitäten zum 50. Jahrestag der Städtepartnerschaft zwischen Landau / Pfalz und Haguenau / Elsass im Jahr 2014.

 

Ort
Espace St. Martin
Place d’Armes, Haguenau

Öffnungszeiten

18.01. bis 30.03.2014 | 05.04. bis 08.06.2014

Mi bis So von 14 bis 18 Uhr
du mercredi au dimanche de 14h à 18h